Tradition und Historie des Vereins

Remsstrand Schwäbisch Gmünd

Der AGV 1983 wurde am 22. November 2013 gegründet. 26 Unterschriften wurden damals unter die Beitrittserklärungen gesetzt. Mittlerweile sind wir ein Stück gewachsen und freuen uns über jeden und jede, die noch zu uns stößt. Zu unseren Stammtischen treffen wir uns jeden 3. Freitag im Monat. Auf unseren Internetseiten kannst du dir einen Überblick über unser Vereinsleben verschaffen.

Wenn auch du Jahrgang 1983 bist und Lust auf gemeinsame Aktivitäten und Spaß mit Gleichaltrigen hast, dann nehme gern Kontakt zu uns auf oder lerne uns bei einem unserer Stammtische persönlich kennen. Wir freuen uns, dich bald als Mitglied bei uns begrüßen zu dürfen.

Die Tradition der Schwäbisch Gmünder Altersgenossenvereine blickt mittlerweile auf eine über 150-jährige Geschichte zurück. Seit 1863 gibt es diesen Brauch in der ältesten Stauferstadt. Immer am zweiten Samstag im Juni beginnen die Jahrsgangsfeste mit dem Umzug der Vierziger. Bekanntermaßen wird der Schwabe erst mit 40 „gscheit“. Nacheinander präsentieren sich die 40-er, 50-er, 60-er, 70-er und 80-er mit einem großen Festumzug. Die Männer in Frack und Zylinder, die Damen in festlicher Robe. Höhepunkt ist das gemeinsame Singen der Gmünder Hymne „Grüß di Gott, Alois“ am Marktplatz vor der Johanniskirche.